echt bio
Logo

Regionalität

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, ...

so viele regionale Produkte anzubieten wie möglich, um die bäuerliche Landwirtschaft in der Region zu erhalten, zu unterstützen und zu stärken.

Mehr Arbeitsplätze durch regionalen Anbau

Wir sind überzeugt, dass durch regionale Verarbeitung und Vermarktung der landwirtschaftlichen Produkte die heimischen Wirtschaftsstrukturen gefördert werden. Arbeitsplätze vor Ort in  Landwirtschaft, verarbeitendem Handwerk und Handel können so aufgebaut, ausgeweitet und gesichert werden.

Weniger Lärm und Abgase

Je näher der Erzeuger, desto kürzer die Transportwege. Diese logische Konsequenz aus dem Regional-Anbau hat positive Auswirkungen. Durch regionale Vermarktung wird Verkehr vermieden. Lkw-Transporte mit ihrer Lärm- und Abgasbelastung werden dadurch reduziert – das ist gut für Luft und Boden und die Bewohner der Region werden weniger belastet durch Abgase und Lärm.

Besseres Trinkwasser in der Region

Unsere Überzeugung ist, dass sich die Förderung der regionalen Bio-Landwirtschaft ohne chemisch-synthetische Zusatzstoffe qualitativ vorteilhaft auf das Grundwasser auswirkt. Je mehr Biobauern es in unserer Region gibt, desto bessere Qualität hat das Grund- und damit unser Trinkwasser auch für kommende Generationen.

Mehr Vertrauen durch mehr Nähe

Das ganz besondere Plus der regionalen Vermarktung ist ihre Transparenz und Überschaubarkeit. Die Verbraucher können «ihre« Erzeuger und Verarbeiter persönlich kennenlernen und sich vor Ort ein Bild über die Produktionsweise machen. Dadurch wird der Weg der Ware vom Erzeuger bis zum Verbraucher nachvollziehbar. Es wird Vertrauen aufgebaut – was angesichts der vielen Lebensmittelskandale besonders wertvoll ist.